hier wohne ich ...

... Alfter-Oedekoven

Seit Ende 2003 wohne ich nun schon in Alfter und habe mich gut eingelebt. Oedekoven bietet mir ein gelungener Kompromiss zwischen Stadtnähe und ländliche Bereiche für die notwendige Entspannung und Erholnung.
Die Gemeinde Alfter liegt unmittelbar westlich der Bundesstadt Bonn am südlichen Rand des Vorgebirges. Sie grenzt im Norden an die Stadt Bornheim, im Osten an die Stadt Bonn, im Süden an die Städte Meckenheim (Rheinland) und Rheinbach und im Westen an die Gemeinde Swisttal. Alfter umfasst eine Fläche von etwa 35 qkm, davon 18 qkm landwirtschaftliche Nutzfläche und 8 qkm Wald. Die Gemeinde besteht aus den heutigen Ortsteilen Alfter mit Birrekoven und Olsdorf, Gielsdorf, Oedekoven, Impekoven mit Ramelshoven und Nettekoven sowie Witterschlick mit Volmershoven und Heidgen.

Weitere Informationen kann man in Wikipedia finden.

Links Alfter und Oedekoven

Thema URL
   
Gemeinde Alfter www.alfter.de
Schützt den Kramersbruch www.schuetzt-den-kramersbruch.de
Die Grünen in Alfter www.gruene-alfter.de
FDP Alfter www.fdp-alfter.de
SPD Alfter www.spd-alfter.de
CDU Alfter www.cdu-alfter.de
Freie Wähler Alfter www.freie-waehler-alfter.de
Unabhängige Wählergemeinschaft Alfter www.uwg-alfter.de
Karneval Impekoven www.karneval-impekoven.de